Familienrecht…

Rechtsanwältin Kristine BauerZusammenziehen, heiraten, Kinder bekommen, eine anstehende Trennung, pflegebedürftige Eltern – das können wichtige Ereignisse in Ihrem Leben sein.

Schön ist es, wenn alles gut geht. Dann brauchen Sie meinen Rat nicht. Tatsache ist aber, dass heutzutage jede dritte Ehe geschieden wird, dass Kinder immer länger von den Eltern finanziell abhängig sind oder für die Pflegekosten ihrer Eltern aufkommen müssen.

  • Ehe, Scheidung

    Was müssen Sie hierbei beachten? Haben Sie vorab einen Ehevertrag geschlossen? Falls nicht: Wie werden nun Ihre Güter aufgeteilt?

  • Sorgerecht und Umgangsrecht

    Was passiert im Falle einer Trennung mit Ihren Kindern?

  • Unterhalt

    Wie verhält es sich mit dem Unterhalt für die eigenen Kinder? Und was ist mir Falle von nichtehelichen Kindern zu beachten?

  • Eheliches Güterrecht und Vermögensauseinandersetzung

    Wie wird das eheliche Vermögen im Falle einer Scheidung oder bei Tod eines Ehepartners aufgeteilt?

  • Ehe-, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen

    Ein Ehevertrag kann eine wichtige Absicherung für denjenigen sein, der seine eigene Karriere zurückstellt, um sich um die gemeinsamen Kinder zu kümmern. Außerdem können Sie Ihr Unternehmen durch einen Ehevertrag vor etwaigen Scheidungsfolgen schützen.

  • Nichteheliche Lebensgemeinschaften

    Sind Partnerschaften ohne Pflichten, aber leider auch ohne große Rechte – Was sollten die Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft beachten?

Sie sollten diese Fragen mit anwaltlicher Unterstützung frühzeitig regeln, weil Sie damit die Weichen für Ihre weitere Zukunft stellen.

Ich besuche regelmäßig Fortbildungsveranstaltung zu ausgewählten familienrechtlichen Fragen. Deswegen kann ich Sie auf dem neuesten fachlichen Stand beraten.

In 2011 habe ich erfolgreich an dem Fachanwaltslehrgang Familienrecht teilgenommen und damit die theoretischen Voraussetzungen für den Erwerb des Fachanwaltstitels „Fachanwalt für Familienrecht“ erworben.